Übernachtung für 7 und mehr…

Claudio arbeitete unten beim Wasser an einem Bootshaus… als er mich anrief und fragte ob es ok sei, ein paar jungen Leuten eine Übernachtung zu ermöglichen! Sie seinen mit dem Kayak zum Ufer gekommen und hätten gefragt ob sie irgend wo ihre Zelte aufstellen könnten oder ob es eine Scheune gäbe zum übernachten. Sie waren völlig nass! Als ich fragte wie viele denn, meinte er, so um die 7!!! Sie könnten doch im Gästehaus schlafen, wo noch nicht fertig ist. Sie hätten immer hin eine Trockene Bleibe für die Nacht. Es regnete unschön. Clara, Julias Freundin war noch hier und Manuel kaum auch gleich am gleichen Abend wieder! 🙂 Es läuft immer etwas! Natürlich können sie kommen…

Es war eine unglaublich schöne Zeit mit diesen 7 jungen Abenteurer von Belgien. Einen Tag zuvor bat ich die Kinder das grosse Zimmer im Gästehaus sauber zu machen… ich glaube es muss Gottes Eingabe gewesen sein… es war nämlich alles andere als sauber vorher. Viel Baustaub, alten Staub… es war mir eine Freude sie in das saubere, noch unfertige Gästezimmer führen zu können. Und sie waren hell begeistert eine trockene Bleibe zu haben für die Nacht. Ich kochte ihnen einen Tee, damit sie sich etwas wärmen konnten…Sie waren glücklich die warme Dusche gebrauchen  zu können um danach in trockene Kleider zu schlüpfen! Sie assen mit uns am Abend und wir hatten gute Gespräche. Sie fragten uns über unser Leben aus und hatten immer mehr Fragen! So erzählten wir immer mehr von unserem Leben…

Am nächsten Morgen frühstückten sie mit uns und wir verabschiedeten uns später als Freunde! Es war so eine schöne Erfahrung! Geben ist seliger als nehmen!!! Ob wir sie wieder sehen werden! Gott weiss es. Alexander und Julia fanden es super cool, dass sie bei uns übernachtet. Alexander meinte, so mache das Leben richtig Spass!

Am nächsten Morgen wurde es richtig ruhig im Haus! Clara und Manuel verabschiedeten sich… kurz danach auch unsere belgischen Freunde… es blieb noch Alfred… der ist heute aber auch abgeholt worden… lange bleiben wir aber nicht allein… in ein paar Stunden kommt bereits der nächste Besuch! 🙂 Alexanders Gotti mit Familie! Ihr seht, es ist hier alles andere als langweilig!

Soli Deo Gloria

Aldfred und Julia… wir haben ihn fast zwei Wochen gehütet…

ein toller kleiner Hund!

Campout in den Hängematten…

und kleiner Alfred jaulte bis er auch mal in der Hängematte sitzen konnte…

Clara, Julias Freundin aus der Schweiz ist da… welch eine Freude!

Manuel nahm Clara mit und brachte sie am ende wieder auf den Flughafen…

Manuel kam mit dem Tessla…

Die 7 jungen Belgier…

Auf FB gesehen und nach gemacht! 🙂

Cupcakes für unser nächstes Geburtstagskind… von unsern nächsten Besuchern!

In der Schweiz, Familientreff von Giger’s

Schon zu Besuch gewesen bei uns in Norwegen…