Und so viel Schnee…

und wir dachten es würde nicht so viel Schnee haben hier!!! Momentan sehe ich gar nicht so grosse Aussichten bald mit dem Garten beginnen zu können. Aber immerhin haben wir heute unseren Gartenfleck wieder mal besucht. Er ist etwas am Hang, Claudio meinte, dies werde noch zusätzlich ein gutes Training da rauf und runter zu gehen!  Da liegt wirklich einiges an Schnee und die Winterruhe ist gut für die Natur. Ich freue mich unglaublich auf den Garten. Bin dabei Bücher zu verschlingen, versuche mir die guten Tips zu merken und mache mir Notizen… denn, er braucht einen guten Plan damit der Garten möglichst lange was hergibt bis es wieder kalt wird.

Der Tag war wunderschön und wir inspizierten die Gegend etwas und machten lauter Purzelbäume auf dem Gartenfleck den wir dann gerne bepflanzen möchten. User Vermieter meinte, falls dies zu wenig sei, können wir ohne weiteres noch mehr haben, er habe genug Land. (Gesamthaft 3 mio Quadratmeter! 🙂 Ich glaube wir begnügen uns mal mit dem Fleck Land. Dazu kommt ja noch der Kräutergarten und Julia möchte auch ihr eigenes Gärtchen haben. Ich sehe schon, von Langeweile werde ich nicht berichten können! 🙂

Dieses Feld dürfen wir bepflanzen…

Vorläufig liegt noch Schnee und ich lese fleissig in den Büchern…

Schnee und Sonne, eine schöne Kombination…

dazu noch gemeinsam als Familie…

eine Erfrischung gefällig!?

ganz natrürlich…

Ende April – Mai sollte hier alles in voller Blütenpracht stehen… ich freue mich schon darauf.

Das Werkzeug hängt schon parat zum Einsatz!

von links… Scheune, unser Haus, Gästehaus und Holzhäuschen…

liebe Grüsse von uns…

Klare Sicht…

Kakao zum aufwärmen…

schön wieder aus richtigen Tassen zu trinken…

Die Garten Bücher…

Abendstimmung…

eine klare Nacht…

es wird kälter….