Schon so lange her…

Noch eben waren wir auf Weltreise…

Kann es sein, dass wir jetzt wieder Sesshafter werden!? Es ist gut so. Und doch, meine Gedanken schweifen immer wieder mal zurück… zu den vergangenen Monaten… Haben wir das wirklich alles erlebt!? Ja, es war eine wunderbare Zeit, gefüllt mit den Segnungen Gottes. Ich kann es nicht anders sagen.

Ich staune manchmal selbst, dass wir diesen Schritt ins Ungewisse tätigten… aber es hat sich mehr als gelohnt, wir wurden reich beschenkt mit einer unvergesslichen Erfahrung, die unser Leben so enorm bereichert hat. Und ein weiter Schritt in ein Land, dass uns zwar nicht fremd ist und doch ist es neu. Meine Wurzeln liegen hier tief begraben… ich freue mich auf diesen neuen Lebensabschnitt in Norwegen und bin gespannt was er bringen mag.

Kaum haben wir die ersten paar Tage hier verbracht, beginnt Alexander von den fernen Ländern zu träumen die er doch auch noch gerne besuchen möchte… wir sind eben eine Reisefamilie meinte er schlicht! Ich meinte, mir sei es momentan lieber das Haus Wohntauglich her zu richten! Und ich muss Sagen, Alexander leistet grossartige Arbeit, seine Muskeln kommen so richtig zum Einsatz. Julia hat die Freude am Wände malen, so hat jeder seinen Platz gefunden. Claudio mein Held, ich staune immer wieder was er alles kann!!! So schön darf ich das Leben mit ihm teilen.

Unglaublich lecker Pflaumen…

Schönes Ankommen und Wiedersehen…

Julia ist parat für die Malarbeit… Eingang vom Haus.

Achtung, fertig, malen…

Immer interessant…

Dies war eine kurze Pause…