Count your selfe blessed…

… and you will find yourself living  in a world of Blessings!

Wir erlebten schöne Tag bei meiner Tante und Onkel in Mjöndalen, in der Nähe von meiner Geburtsstadt, Drammen. Mit Essen wurden wir reichlich verwöhnt und es war schön wieder aus zu tauschen… Julia kam in dieser Zeit sogar noch zu einem wunderbaren Ausritt.  Weiter ging’s etwas nördlich und wir machten Halt bei Silvia und Daniel Pel. Sie wohnen wunderbar idyllisch… weiter ging’s zur ehemaligen Olympia Stadt; Lillehammer

noch sind wir hier, das Wetter ist wechselhaft, scheint aber hier kaum jemand zu stören. Dieser Ort hat mir’s angetan. Es ist ein kleines Städtchen, ich mag es einfach hier zu sein. Dazu dürfen wir wieder die liebevolle Gastfreundschaft von meiner Tante Torun und Onkel Petar erleben, wie auch von meinem Cousin und dessen reizende Familie. Beide Parteien sind dabei ein Haus zu bauen, bzw um zu bauen… dies zur grossen Freude von Alexander! Sobald die Schulaufgaben fertig sind, ist er weg… die Baustelle ist ein hoch interessanter Ort. Petar und Philip, mein Cousin, haben immer Arbeiten die auch Alexander erledigen kann. Julia kümmert sich derweilen liebevoll um die vier kleinen Prinzessinnen von meinem Cousin! Da ist Leben im Haus! 🙂

Der Nationalfeiertag von Norwegen, 17. Mai, rückt immer näher… die Norweger haben einen liebevollen, sehr wohl merkbaren patri0tischen touch! Ich gehöre auch dazu! 🙂 Unglaublich wie dies in einem steckt!

Heute noch fahren wir weiter nach Hardanger, Westnorwegen… wir hoffen auf schönes Wetter damit wir die berühmte Blütenzeit dieser Gegend miterleben dürfen.

Norway…

Mit Tante Aase

Mit Onkel Jan…

zu Besuch bei Silvia und Daniel Pel…

so friedlich und schön…

und Lillehammer lässt grüssen…

Petar und Torun bekochten uns wunderbar… man geht wirklich nie hungrig vom Tisch… 🙂 Lachs & Fiskeboller…. das war lecker!

Das Dessert… was soll man da noch sagen… es war super lecker!

Auf der Baustelle kriegt Papa Philip Besuch von einer seiner kleinen Prizessinen…

Sie betrachten wie der Boden gegossen wird…

Noch schnell einen Tischplatte giessen mit dem restlichen Beton…

Bei Veronica und Philip, wirklich schön bei ihnen sein zu dürfen…