Auf Haussuche in Hardanger…

Spannend, fast zu spannend meinte Alexander… da haben wir doch etwas im Internet gesehen… ein Traum für uns… ob wir es erhalten… das weiss Gott. Mit Sicherheit gibt es hier viel reichere Leute als wir! Und die kleine Farm muss wohl begehrt sein! Aber wir haben es versucht mit einem Angebot, dass wir eingereicht haben… jetzt gilt es einfach zu warten und Gott zu vertrauen, dass er es richtig führen wird, dafür oder eben auch nicht… dann ist es auch gut.

Die Gegend hier gefällt uns sehr, Claudio hatte bereits ein interessantes Gespräch für eine Arbeitsstelle aber es gibt da noch mehr was ihn interessieren würde… wir werden sehen.

Welch ein segen ist es, dass Claudio so vieles kann… wir waren unterwegs mit dem Camper und ein merkwürdiges Geräusch war zu hören… Claudio hört sehr schnell wenn etwas nicht so tönt wie es sollte. Anhalten, nicht weiter fahren mit so einem Geräusch. Wir waren eingeladen… Claudio in schönen Kleidern! Kein Hinderniss um die ganzen Bremsen aus einander zu nehmen auf der Strasse. Gott sei Dank durfte ich einen Held heiraten! 🙂 Ich weiss nicht genau was er alles gemacht hat… ölen, reinigen… als er wieder alles zusammen gebaut hatte war das Geräusch weg! Gott sei Dank hat er Claudio so wunderbare Begabungen geschenkt.“ Danke Neni, durften Deine Söhne so viele Autos aus einander nehmen und wieder zusammen bauen auf dem Hausplatz! Aus zwei mach eins machen… ich war schon so oft dankbar!“

Es bleibt spannend was mit der kleinen Farm raus kommt. Wir sind dankbar für alle Gebete.

So eine friedliche Idylle…

Ein Geräusch bei den Bremsen…

Die Strasse war nicht sehr breit…

Ein Kirchlein…

in rot…

da hat es teils noch viel Schnee in der Höhe…

Hier haben die Bäume teils noch ihren Schal an…

Kunstvoll unterschiedlich gestrickt…

in streifen…

mit Blümelein…

Die neue Hardanger Brücke

Macht fast Konkurenz zur Golden Gate Bridge…