Happy Birthday…

Diesen Eintrag möchte ich einer ganz besonderen Person widmen, die eine grosse Bedeutung in meinem Leben getragen hat und es immer noch tut.

 

So vieles hat sie mir beigebracht, was mir heute einen grossen Dienst erweist.

Sie war es, die meine langen Haare sorgfältig kämmte und schöne Frisuren herzauberte.

Sie war es, die mich so oft in die Schule begleitete weil ich noch so Angst hatte, diesen Schulweg allein zu gehen, und es mit mir feierte als ich es zum ersten Mal allein schaffte.

Sie war es, die mir Trost schenkte als ich Schmerzen hatte, sei es eine Schürfwunde und wenn es in meinem Herzen schmerzte litt sie besonders mit mir.

Sie war es, die mir geduldig mit den Hausaufgaben half, und mir immer wieder Mut machte nicht auf zu geben. So oft ich mir die Frage stellte, ob ich das Leben mal meistern werde… war sie es, die mich immer wieder ermutigte.

Sie war es, dir mir Trost schenkte, als ich ausgelacht wurde, weil ich noch nicht so gut Lesen und Schreiben konnte.

Sie war es, die nie aufgehört hat an mich zu glauben, als fast alle Lehrer nicht mehr an mich glaubten…

Sie war es, die sich halb zu tode krampfte, um meinem Bruder und mich durch zu bringen, nach dem mein Vater unsere Familie verlassen hatte. Dies ist bald 28 Jahre her. Ich war 12.

Sie war es, die mein Leben pflegte  wie eine zarte Knospe, die noch nicht aufgegangen war, aber als sie sich ( die Knospe/ich) zu öffnen begann, geschweige denn zu blühen, war es, als würde  bei ihr die Sonne aufgehen und bei mir auch. Es war für sie schmerzhaft zu erleben, wie  Menschen auf sie zu kamen und sagten; „Aber doch nicht Nathalie“… „wer hätte das gedacht“… und noch mehr! Und gleichzeitig war es eine unendlich grosse Dankbarkeit.

Sie war es, die mit mir auf Shopping Tour ging, um mich zu lehren wie ich mich gut, qualitativ und preiswert kleiden konnte. Sie hat bis heute noch eine ganz besonders gute „Nase“ um die richtigen , Top Schnäppchen zu ergattern!

Sie war es, die mit mir durch den Wald joggte, mit mir ins Fitness Studio kam um zu trainieren, mir zur ersten Arbeitsstelle verhalf, damit ich meine Ausbildung finanzieren konnte.

Sie war es, ist es, die mit mir lachen konnte bis uns die Tränen runter liefen.

Sie war es, ist es, die mit mir alle ihre Kleider teilt.

Sie war es, die dabei war als ich mein Brautkleid zeichnete und dann schneidern liess.

Sie war es, die, als wir in Togo lebten und Claudio schwer krank war, mir oft täglich zwei Mal anrief, um mich moralisch zu unterstützen, und dafür schwindelerregende Telefonrechnungen erhielt.

Sie war es, die oft nach Altavilla fuhr um alle unsere Kleider zu bügeln, den Haushalt zu schmeissen, zu kochen, den Kindern zu schauen und noch viel mehr, da kaum jemand wusste wie es eine zeit lang um meine Gesundheit stand.

Sie ist es, die so viele Sachen von uns verstaut hat in ihrer Wohnung, da wir ja auf Reise sind.

Sie ist es, wofür ich Gott so dankbar bin, dass Er mir eine solche Perle zur Mutter gab.

 

Was habe ich meiner Mutter nicht alles zu verdanken. Die Liste könnte noch viel länger sein. Gott hat es gut mit mir gemeint als er mich in ihre Obhut gab. Er wusste was für eine Mutter ich gebrauchen würde. Die so viel Liebe hatte und immer noch hat um weiter zu geben.

 

         HAPPY  BIRTHDAY

MAMA

 

Jeg elsker deg av hele mit hjerte!

Maa Gud vere med deg, velsigne deg rikt og holle sine engler runt om kring deg og gji deg mange aar til aa leve, saan at du kann vere til en velsignesle til mange mere og oppleve mange gleder.

 

Din jente Nathalie