Fountainview Accademy in British Columbia Canada…

Nach dem wir einige Pässe mit Schnee gut überstanden haben, der Nebel sich langsam lichtete oder sich einfach in der Höhe hielt, kamen wir nach British Columbia in Canada. Wie in der USA, so auch hier lange, lange Distanzen… aber wir haben wieder ein Ziel erreicht. Wir hörten von einer Schule die sich unglaublich toll sein muss. So dachten wir, so nahe werden wir wohl kaum wieder so schnell dort hin gelangen. Und die Autostunden haben sich gelohnt.

Wir durften für einen und ein halb Tage dort etwas eintauchen, die Lehrer ausfragen wie auch die Schüler. So etwas haben wir noch nie gesehen… Man hat richtig das Gefühl erhalten, die Schüler sind alle ein Team, man hält zusammen, hilft einander, hat Spass zusammen, gute Gemeinschaft… Das Essen war echt Top! Biologisch, Vegan und in einer wunderbaren Vielfalt. Der Direktor meinte, man müsse schon auch sparen aber am Essen dürfe nicht gespart werden!!! Sie haben einen Gesundheits – Couch wo die Schüler in Fitness Training unterrichtet, sie auf eine gute und gesunde Ernährung aufmerksam macht. Sie haben viel Bewegung, arbeiten bei ihrer Karottenfarm mit und noch an viele anderen Orten. Dazu stellen sie unglaublich schöne Musik DVD’s her. Jedes Jahr haben sie mindestens eine Konzert Tournee… jeder Schüler erhält Stimmbildung und kann ein Instrument lernen oder sich damit weiterbilden. Mit jedem Schüler oder Schülerin wo wir sprachen, kam immer eine unglaubliche Dankbarkeit und Freude hervor. Viele haben betont wie sehr sie den geistlichen Anteil sehr schätzen.

Es war schön diese Schule besucht zu haben, wir haben so was noch nie gesehen wie es hier ist.

Fountainview Accademy…

Das Hauptgebäude…

Jeden Abend ist Orchester und Chor… es war sehr beeindruckend…

Karotten Farm, Reinigung, Abpacken usw. Die Schüler helfen mit…

Und es schien viel Freude zu bereiten. Sie sangen und es wirkte wie ein Fest…

Sticking Together… so haben wir es dort erlebt…

Wieder einen Pass erreicht…