Es stürmt…

Anhand wie die Bäume sich hin und her neigen stürmt es mächtig! Jetzt ist gut drinnen sein zu können. Auch wenn noch kein Ofen da ist, wir staunen wie dicht das Haus ist und die Räume schnell geheizt werden können mit der Elektrizität!

So ein schöner Tag… wir standen erst um 10:30h auf, um 13:00h gab’s „Frühstück“, Waffeln mit Julias neuem Waffeleisen, danach hörten wir uns gute Worte an  von Wilhelm Pahls und dann war Puzzel zeit! Dieses Puzzle fuhr mit uns schon viele, viele Kilometer durch die USA und jetzt… jetzt nimmt es langsam Gestalt an. Nach einer Weile begnügte ich mit einer Tasse Tee unten in der Küche und heute Abend stand noch ein Termin an; Familienrat mit Tee! Da dürfen alle ihre Anliegen vorbringen, es wird geplant und diskutiert wie, was, wo in der nächsten Zeit alles verlaufen soll. Da wir nun doch wieder sesshaft geworden sind, zumindest für die nächste Zeit denken wir, werden neu die täglichen „Ämtli“ verteilt, Struktur für den Heimunterricht geplant usw… Alexander und Julia kommen jeweils auch mit ihren Notizen. Wir finden es eine tolle Sache und so kann man mit neuer Klarheit die Runde verlassen!

Claudio durfte ein gutes Gespräch haben bzw. Arbeit und war am nächsten Tag schon in den Arbeitskleidern bei der Arbeit. Er lernt Sprache, Kultur und Lebensweise der Norweger kennen und es ist immer interessant und lustig wenn er mit neu gelerntem uns beim Essen unterhaltet! 🙂 So gilt es auch für uns, uns hier an zu passen und gewisse Gewohnheiten zu übernehmen wie zum Beispiel, nur 37 Stunden pro Woche zu arbeiten anstatt 42, dies scheint nicht so ein Problem zu sein…! 🙂 Obwohl ich ja Norwegerin bin lerne auch ich immer wieder neues, und es bleibt interessant!

Auf dem Weg zur Arbeit…

von wenig Schnee zu etwas mehr…

Wenn es nicht pflotschig ist , ist Schnee wunderschön!

AUch wenn noch einiges fehlt, es wird immer wie gemütlicher

 

Wir alle mögen Waffeln sehr…

Puzzel time…

Ups!!! gerutscht und schon steckt man fest… da hilft nur noch die Schaufel…