Neni war da…

Die Welt ist einerseits so klein und doch so gross! Momentan war sie gerade noch so klein! Neni kam aus Bali zu Besuch. Claudio holte in in Manila ab. Während dem er noch in der Pension auf ihn wartete, nur für einige Stunden, sah Claudio einen Mann, der einem gutem Freund von ihm sehr ähnlich sah… es war nicht nur eine verblüffende Ähnlichkeit, es war tatsächlich Laurence!!! Er wohnt in sonst in den USA, war gerade beruflich in Manila unterwegs… in der gleichen Pension, zur gleichen Zeit… und er musste auf die gleiche Insel wo wir auch sind. Er kam mit seinem Team bei uns vorbei zum Frühstück, Neni schloss sich gleich dieser Reisegruppe an. Claudio hat sie  weiter gefahren zum Hafen, damit sie das Boot erreichen konnten.

Ja, man kann schon sagen, dass wir uns eingelebt haben, mit uns aber auch die Ameisen… sie mögen sogar meine Bio Vegane Gesichts Tagescreme! Unglaublich… Aber ich kann nicht anders als ihre Pfade zu verfolgen, um dann mit meiner super Zahnpasta die Löcher zu stopfen! Es funktioniert… Wenn die Ameisen draussen ihre Kunstwerke bauen, ist dies ganz gut aber nicht bei uns im Haus…

Hier wird das meiste wieder auf dem Markt eingekauft und Claudio erzielt eindeutig die besseren Preise als ich! Somit müsste er mehr einkaufen gehen… mal sehen wie es werden wird!? Ich reisse mich nicht um diesem Job. Ich geniesse die Still hier oben sehr. In der Nacht ist es aber des öftern mit der Ruhe vorbei… Die Karahoke Bars, unten im Tal, sind nicht zu überhören… und es scheint als gäbe es nur zwei Schalter… Aus und voll aufgedreht! Selig sind, die einen guten Schlaf haben…

Armer Neni… am Strand wurde er voll verstochen von den Sandfliegen, hier Nicnic genannt, hatte kratzende Nächte mit wenig Schlaf danach! Ich hatte keinen einzigen Stich… Das Wasser ist wunderbar, die Korallenriffs leider zerstört. Claudio und Alexander schwammen raus zu dem Riff… ausser ein paar, noch schöne Fische, war nichts mehr von den schönen Korallen zu sehen.

Aber wie ihr vielleicht noch von der Indienreise wisst… Neni fotografiert viel und erhält tolle Ergebnisse. Somit möchte ich gesagt haben, die Bilder von diesem Blog gehen zu Neni’s Ehre! 🙂

Der Eisvogel…

Pirol…

Niemals aufgeben, auch wenn’s mal krumm läuft…

Faszinierend…

Die Sicherheitsfrauschaft…

Mit Neni sieht man plötzlich so viele Tiere…

Da konnte Neni noch lachen…. nach den Sanfliegen Bisse nicht mehr…

Laurence getroffen…

Auf der Baustelle…